PHOTO-2020-07-26-19-56-19.jpg

Tiergestützte Therapie

Frau im Feld Gehen

In der Tiergetragenen Therapie

... zeichnet sich der Hund durch besondere Sensibilität für die Gefühle und Beeinträchtigungen seiner Klienten aus und kann dies sehr fein signalisieren. Durch diese Informationen können in weiteren Therapien wertvolle Schritte gesetzt werden.

​Das Tier spielt die tragende Rolle zur Erreichung der Ziele. Der Mensch gibt den Rahmen vor, lenkt und kontrolliert die Einheit.

 

Anwendungsbeispiele: 

  • Gleichgewichtsbeherrschung

  • Körperbewusstsein

  • Wahrnehmungsstörung

  • Raumlageorientierung

  • Eingestehen und Überwinden von Ängsten

  • Aufbauen von Verantwortungsbewusstsein

  • Aufbau von Vertrauen

  • Aufbau von Selbstwertgefühl

  • Sprachförderung

  • Entwicklung und Durchhaltevermögen

  • Aufbau und Verbesserung von Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit

  • Unterstützung der Heilungsprozesse

  • Unterstützung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen

  • ADHS

  • Förderung der Sinneswahrnehmungen

  • Steigerung motorischer Fähigkeiten

 
 

Copyright © 2020 by Elke Waniek.

Alle Rechte vorbehalten.

Design by dmorpheus